FC Germania Neureut 07

über 100 Jahre Tradition



Gelungener Start ins neue Jahr 2019

FC Germania Neureut - SG Stupferich 1 : 0 (1 : 0)
Bei widrigen Wetter- und Platzverhältnissen kamen die spielerischen Elemente naturgemäß zu kurz. Herausgespielte Torchancen waren Mangelware. Die Hausherren machten aus dieser Situation allerdings das Beste und beherrschten die Gäste von Beginn an. Die Abwehr stand bombensicher und ließ über das gesamte Spiel keinen einzigen Torabschluss von Stupferich zu.
In der 20. Minute hatten die Germanen die erste große Tormöglichkeit. Nach schöner Flanke von Durand vergab Katic aber freistehend. Besser machte es in der 29. Minute Maras der mit einem wuchtigen Kopfball nach Ecke von Butz die verdiente Führung für die Gastgeber erzielte. 
Dieses Ergebnis war auch der Pausenstand.
Die 2. Hälfte sah weiter die Germanen im Vorteil. Nach tollem Pass von Winterneuzugang Isic schoss Katic ganz knapp neben das Tor. Pech hatte Durand in der 80. Minute als er nach einem Alleingang am Pfosten scheiterte.
Unterm Strich ein verdienter und nie gefährdeter Sieg der Hausherren, der bei konsequenterer Chancenverwertung noch höher hatte ausfallen können.     

Es spielten: Nagel, Zelic (93. Bürck), Katic, Maras, Kokott, Schindler, Mayer, Durand (88. Müller), Butz(86. Tomic), Nynkeu, Nasti (66. Isic).

FC Germania Neureut 2 - SG Stupferich 2
verlegt auf Mittwoch, 03.04.2019 19.15 Uhr

Vorschau   
Sonntag 17.03.2019
15:00 Uhr SSV Ettlingen 1 - FC Germania Neureut 1
13:00 Uhr SSV Etllingen 2 - FC Germania Neureut 2 

Copyright © 2013 FC Germania Neureut 07.
All Rights Reserved.